Startseite
 International

Internationale Aktivitäten von ÖKOBAUDAT

Das Thema Ökobilanzierung von Bauwerken kann nicht auf die nationale Ebene beschränkt betrachtet werden. Die Methode ist international anerkannt und genormt; in vielen EU-Mitgliedstaaten wurden EPD-Programme gemäß ISO 14025 begründet, welche ihre EPDs konform zur EN 15804 erstellen. Aus diesem Grund ist das ÖKOBAUDAT-Team in ein internationales Netzwerk eingebunden. So wird die ÖKOBAUDAT weltweit für Ökobilanzierungen von Gebäuden eingesetzt. Ausgewählte Beispiele für die Anwendung in Gebäudebewertungssystemen sind Green Building Council in Dänemark und LESOSAI Luxemburg.

Unter den anerkannten Lieferanten von EPD-Daten befinden sich mittlerweile auch EPD-Programmbetriebe aus dem Ausland wie die in Österreich ansässige Bau EPD GmbH, weitere europäische EPD-Programmbetriebe suchen derzeit um Anerkennung an. Mit dem europäischen Verband der EPD-Programmbetriebe, der ECO platform, steht ÖKOBAUDAT seit dessen Gründung im Austausch von Informationen und Regelwerken.

Ein wichtiger Aspekt für das BBSR als Betreiber der ÖKOBAUDAT ist die internationale Harmonisierung und Standardisierung. Das BBSR entsendet daher Delegierte in alle wichtigen Normenausschüsse wie zum Beispiel das CEN/TC 350 Nachhaltigkeit von Bauwerken, Mastermind der EN 15804 Produktkategorieregeln für Bauprodukte, oder das ISO/TC59/SC17, welches eine Norm zur Anwendung von Umweltproduktdeklarationen in Building information modelling (BIM) erarbeitet (ISO/WD 22057 Enabling use of Environmental Product Declarations (EPD) at construction works level using building information modelling (BIM)). Mit dem Joint Research Center wurden regelmäßig Forschungs­ergebnisse bezüglich Datenformat und Methode ausgetauscht.

Die Internationalisierung wird über die Vergabe von Forschungsprojekten gezielt vorangetrieben:

  • 2016: ÖKOBAUDAT und Europa (SWD - 10.08.17.7-15.25c)
  • 2017: ÖKOBAUDAT und Europa II (SWD - 10.08.17.7-16.42)
  • 2018: Internationale Vernetzung der Oekobaudat (SWD - 10.08.17.7-17.30)

Die Ergebnisse der Forschungsprojekte rund um die ÖKOBAUDAT werden regelmäßig auf wissenschaftlichen Konferenzen im In- und Ausland präsentiert, z.B. auf der SBE16 Conference Hamburg, der WSBE 2017 in Hongkong oder der LCM Conference 2017 in Luxemburg. Die ÖKOBAUDAT-Präsentation in Barcelona 2014 führte schließlich zu der vom BBSR initiierten Gründung der WG InData, des Internationalen Ökobilanzdaten-Netzwerks für Nachhaltiges Bauen.

Zur Unterstützung der internationalen Zusammenarbeit sind alle Website-Inhalte auch auf Englisch verfügbar. Seit 2018 gibt es die generischen Datensätze nun auch vollständig in Englisch.

Internationale Datensuche

Im Forschungsprojekt "ÖKOBAUDAT und Europa II" wurde eine internationale Vernetzung von EPD-Datenbanken mit verteilter Suchfunktion demonstriert.

In diesem Screencast wird gezeigt, wie mehrere, von unabhängigen Organisationen betriebene, Datenbankknoten (von denen die ÖKOBAUDAT einer ist) zu einem Datennetzwerk zusammengeschaltet werden können. In einem solchen Netzwerk kann eine verteilte Suche durchgeführt werden, die passende Resultate von allen teilnehmenden Knoten anfordert und in einer gemeinsamen Trefferliste ausgibt.
Der Screencast wurde - ebenso wie die bilingualen Beispieldaten und die Demonstrationsumgebung mit den drei Demo-Knoten - im Rahmen des Forschungsprojekts "ÖKOBAUDAT und Europa II" erstellt. Die hier gezeigte Funktionalität soll genutzt werden, um das im Rahmen der InData-Aktivitäten geplante internationale Datennetzwerk zu realisieren.